MITMACHEN

Aktuell suchen wir ehrenamtliche Hilfe in den folgenden Bereichen:

  • Ausbildungsbegleiter*innen für Auszubildende in der Pflege mit Unterstützungsbedarf, weitere Informationen zum Projekt hier.
  • Menschen  mit eigener Migrationserfahrung, die sich zum / zur Kulturdolmetscher*in ausbilden lassen möchten. Infos hier.
  • Begeisterte Radler*innen, die bei der Radsternfahrt nach Hanau Mitte Juni mitmachen möchten --> Infos hier.
  • Sprachkurse zum Erlernen der deutschen Sprache, regelmäßig/1x pro Woche oder nach Bedarf
  • 1:1- Sprachpatenschaften: regelmäßige Treffen zum Üben der deutschen Sprache über einen begrenzten Zeitraum, also z.B. ein 1-stündiges Treffen pro Woche über eine Dauer von 3 Monaten (aktuell auch digital möglich!)
  • Fahrdienste: nach Bedarf, manchmal können Wege nicht mit dem ÖPNV zurückgelegt werden (z.B. aufgrund von gesundheitlichen oder körperlichen Einschränkungen oder fehlenden Verbindungen). Dann werden - oft kurzfristig - Fahrdienste benötigt. Fahrtkosten können teilweise erstattet werden.
  • Sportgruppe oder Vereinstreffen-Pat*innen oder...
  • Sie haben ein anderes Talent oder eine Idee für ein Projekt? Wir freuen uns immer über neue Ideen und Kontakte!

Derzeit ist das Café International in der Oberen Stadt 3 in Weilheim coronabedingt geschlossen.

Ingeborg Bias-Putzier und Susanne Seeling
Bildrechte: Asyl im Oberland

Bei Interesse an oder Fragen zu einem Engagement melden Sie sich gerne bei der Ehrenamtskoordinations-/Integrationslots*innen-Stelle:

Teilen Sie uns dabei gerne mit, wie wir Sie am besten erreichen können und wie Sie sich einbringen möchten.

Kontaktdaten der Integrationslotsinnen/Ehrenamtskoordination Asyl:

Ingeborg Bias-Putzier & Susanne Seeling
0881/9276589-22 oder -23
eka@asylimoberland.de

Herzogsägmühle: WEILHEIM-SCHONGAU (herzogsaegmuehle.de)