Foto: H. Esser

Unterstützerkreis Peißenberg

Seit Herbst 2013 leben Asylsuchende aus dem Orient, Afrika und Europa bei uns in Peißenberg. Inzwischen sind über die Hälfte der ca. 180 Flüchtlinge anerkannt. Einige leben bereits in eigenen Wohnungen im Ort verteilt, andere noch in den Unterkünften des Landratsamts. Die Mehrheit sind junge, alleinstehende Männer, es gibt aber auch 18 Familien - überwiegend aus Syrien.

Um den Flüchtlingen zu helfen den Alltag hier bei uns zu bewältigen, hat sich der Unterstützerkreis Asyl organisiert. Es werden Deutschkurse, gebrauchte Fahrräder, Freizeitaktivitäten, Hilfen bei Behörden, uvm. angeboten. Jeder, der bereit ist, sich ehrenamtlich zu engagieren, kann hier nach seinen Interessen und im individuellen zeitlichen Rahmen tätig werden. Auch zu den regelmäßigen Angeboten im Interkulturellen Treffpunkt "iku" (Hauptstr. 55) sind alle ganz herzlich und unverbindlich willkommen. Die Termine entnehmen Sie bitte unserer Homepage http://www.asyl-peissenberg.de.

Möchten Sie den direkten Kontakt zu den Asylsuchenden und mit ihnen gelegentlich etwas unternehmen? Könnten Sie sich vorstellen, den Menschen aus verschiedenen Kulturen Nachhilfe in Deutsch oder Mathematik zu geben? Unterrichtsmaterial erhalten Sie von uns. Einige, die aus dem arabischen oder persischen Raum kommen, brauchen Unterstützung beim Schreiben unserer Schrift. Oder möchten Sie unser "iku"-Team unterstützen?

Dann rufen Sie uns bitte an: Tel. 0881/4179589 (Lisa Hogger), Tel. 0157/36198014 (Rita Wiedmann). Oder schicken Sie eine Email an: peissenberg(at)asylimoberland.de

Spenden sind jederzeit herzlich willkommen:

Förderverein Asyl im Oberland e.V.
Verwendungszweck "UK Peißenberg"
Vereinigte Sparkassen 
IBAN: DE 29 7035 1030 0032 3977 21

    

 

 

 

Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
401234567
41891011121314
4215161718192021
4322232425262728
442930311234
: Einzeltermin
: Regelmäßiger Termin

Die nächsten Termine

Sonntag, 21.10.18 um 16:00 Uhr
UK Peißenberg
Montag, 22.10.18 um 18:00 Uhr
UK Peißenberg
Dienstag, 23.10.18 um 17:30 Uhr
Überregional
Mittwoch, 24.10.18 um 17:00 Uhr
Überregional
Mittwoch, 24.10.18 um 19:00 Uhr
UK Peißenberg