Der Helferkreis Oberammergau und

der „Caritas Fachdienst Asyl und Migration/ Ehrenamtskoordination“


laden herzlich ein zum Vortrag von

Oberst a.D. Reinhard Linz


Afrika: Fluchtursachen und Fluchtwege


am Freitag, dem 10. Mai 2019 um 19:30 Uhr

im katholischen Pfarrsaal, Herkulan-Schwaiger-Gasse 5, Oberammergau

Der pensionierte Oberst Reinhard Linz ist ein hervorragender Kenner Afrikas. Von Jugend an mit Afrika verbunden, führte sein Weg in der zweiten Hälfte der 90er Jahre über die Deutschen Botschaften in Marokko, Mauretanien und Senegal nach Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens, zum Sitz der Afrikanischen Union (AU) als jahrelanger Verbindungsoffizier der EU. In seine Zuständigkeit fielen vor allem der Aufbau afrikanischer Kapazitäten für Friedensmissionen, wie z.B. in Darfur/Sudan und Somalia, sowie der Ausbau der „Conflict Management Division“ der AU. Linz ist verheiratet mit einer Äthiopierin und wohnt mit den drei Kindern seit Kurzem in Oberammergau, wo er sich schnell dem Helferkreis anschloss.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten

Unterstützerkreis Oberammergau

Der Helferkreis Oberammergau stellt sich vor

Im GU Oberammergau an der Bahnhofstrasse leben momentan 84 Bewohner, und davon sind 23 Personen Fehlbeleger.

Der Helferkreis Oberammergau verfügt derzeit über ca. 20 aktive freiwillige Helfer, die mit ihrer Arbeit angefangen sind. Natürlich freuen wir uns über neue Helferinnen und Helfer. Um den Asylbewerbern die Bewältigung des Alltags zu erleichtern bietet der Helferkreis rund um die nötigen Aufgaben Unterstützung an. Der Aufenthalt der Flüchtlinge in Oberammergau soll durch Begegnungen und Kontakte so angenehm wie möglich gestaltet werden. Dazu stellt sich der Helferkreis auch mit Sportangeboten, Kreativgruppen und Aktionen für Kinder zur Verfügung. 
Für Kontakte und Organisatorisches steht ein fünfköpfiges Koordinatorenteam zur Verfügung. In den Themenbereichen

  • Sprache

  • Orientierung

  • Soziales, Kinder, Jugend und Familie

  • Kreativ (Handarbeiten, Musik usw.)

  • Sport

 bestehen bereits Teams.

Die Liste der Koordinatoren und der Verantwortlichen der verschiedenen Bereiche finden unter Ansprechpartner.

Der Oberammergauer Helferkreis trifft sich in regelmäßigen Abständen. Jeder, der sich engagieren oder zunächst auch nur informieren will, ist zu diesem Treffen herzlich eingeladen! Bitte vorher einen von den Koordinatoren anrufen im Bezug zum Ort und Zeit. 

Sie können unsere Arbeit unterstützen, indem Sie

  • einer der Helfergruppen beitreten

  • eine Patenschaft übernehmen

  • bei Bedarf Sachspenden bereitstellen (benötigte Waren werden hier bekannt gegeben)

  • Arbeitsmöglichkeiten anbieten

  • freie Wohnungen melden

  • sich an verschiedenen Aktionen beteiligen

Außerdem sind wir auf der Suche nach Wohnungen. Wer leer Wohnungen zur Verfügung stellen kann oder aktiv mitarbeiten will, wendet sich bitte an die Gemeinde oder die Koordinatoren.

Auf der Internetseite des Caritas Fachdienstes Asyl und Migration informieren wir Sie regelmäßig über Aktuelles, besonders wenn wir Sachspenden benötigen. Scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren.

Benötigte Sachspenden für Kreis Oberammergau finden Sie hier in der rechten Spalte.

Besuchen Sie bitte regelmäßig diese Seite, auf der wir Sie ständig über Aktuelles unterrichten.

Natürlich freuen wir uns auch über

Finanzielle Unterstützung

Wenn Sie spenden wollen überweisen Sie bitte einen Betrag auf das Konto der Gemeinde Oberammergau

 

Sparkasse Oberammergau
Iban: DE53 70350000 0000 200303
Bic: BYLADEM1GAP
Verwendungszweck bei Einnahmen: z.B. Spende Helferkreis Asyl

 

Die Koordinatoren:

 

Kees Bakx             Gerard Jansen       Rolf Zigon            Monika Lang

015146247032      01729580581        01607605568       01702838179

Bürozeiten GU Oberammergau

Betreiber European Homecare

Kontaktperson ist Maria Fürsich

Bahnhofstrasse 9

08822 9237273

Bürozeiten Montag-Freitag 08.00 -12.00 Uhr

Fahrräder Gebraucht

Für Jungs 10 und 11 Jahre Alt

Größe 24 bis 26 Inch

Bitte Kontakt aufnehmen mit Gerard Jansen

01729580581

Sachspenden benötigt!

  • Kinderoutdoorspielsachen.

 

Bitte für Sachspenden erst vorher anrufen und bitte nicht bringen außerhalb die Bürozeiten!

Spenden die abgestellt werden landen bei die falsche Personen.

Kontaktperson ist Maria Fürsich

Bahnhofstrasse 9

08822 9237273

Bürozeiten Montag-Freitag 08.00 -12.00 Uhr

Terminübersicht

Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
18293012345
196789101112
2013141516171819
2120212223242526
22272829303112
: Einzeltermin
: Regelmäßiger Termin

Die nächsten Termine

Keine Einträge gefunden