Foto: E. Gronau

Sachspenden

Die Spendenbereitschaft unter den Weilheimerinnen und Weilheimern ist nach wie vor erfreulich hoch. Dafür sind wir sehr dankbar! Leider haben wir als freiwilliger Unterstützerkreis jedoch nur begrenzte Kapazitäten für die Lagerung und Weiterverteilung. Wissen sie ein günstiges geeingnetes Objekt (z.B. Doppelgarage) in Weilheim?

Kleiderspenden

Kleiderspenden können wir nicht weiter vermitteln. Gut erhaltene und tragbare Kleidung können Sie bei verschiedenen caritativen Einrichtungen in Weilheim abgeben. Hier werden sie an alle bedürftigen Weilheimer Bürger einschließlich der Asylbewerber weitergegeben.

Anschriften und Öffnungszeiten der Gebrauchtkleiderbörsen
(diese finden Sie zu Ihrer Orientierung auch in diesem Plan):

Caricorner
Caritasverband, Johann-Baur-Str. 24, 82362 Weilheim
Dienstag 09:00 bis 11:30 Uhr
Donnerstag 15:30 bis 18:00 Uhr
jeden 1. Freitag im Monat: 13:00 bis 16:00 Uhr

AWO-Klamotte
Geöffnet jeden Mittwoch von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
AWO-Süberl, Mittlerer Graben 5 (ehem. Strickwarenzentrale).
Tel. 0881-647 41

Kleiderzentrale Familienverband
Jeden Mittwoch von 09:00 bis 11:00 Uhr
und am 2. Freitag des Monats von 14:00 bis 17:00 Uhr
Untergeschoß der Jahnhalle (Hallenbad), Jahnstraße 2, 82362 Weilheim,
Tel. 0881-927 08 88

Kinderkleiderbörse Haus Emmaus
Hardtkapellenstraße 2, Tiefparterre.
Öffnungszeiten: Mittwoch vormittag von 10:00 – 12:00 Uhr.
Auskunft erteilt: Frau Lindtner (0881-92584958)
Gut erhaltene Baby- und Kindersachen

Weilheimer Dienstleistungen Gebrauchtwarenladen
Schöffelhuberstr. 6, Weilheim
Telefon: 08 81 92 45 71 49
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag:09:00 bis 17:00 Uhr

Fahrräder

Alle gespendeten Fahrräder müssen in Augenschein genommen und ggf. repariert und verkehrssicher gemacht werden. Das ist ein hoher Aufwand, der immer auch eine gewisse Wartezeit und damit Lagerung notwendig macht. Ob wir Fahrräder annehmen können, ist also situativ zu entscheiden. Wir freuen uns aber über eine Nachricht von Ihnen mit möglichst genauen Details zu Art und Größe des Fahrrades sowie zum Zustand.

Auch wenn Sie ein geübter "Fahrradschrauber" sind und uns gerne gelegentlich bei der Arbeit unterstützen möchten, ist eine E-mail an fahrraeder-wm(at)asylimoberland.de der richtige Weg.

Fernseher

In den Unterkünften sind auch immer wieder funktionierende Fernseher gefragt. Sollten Sie ein Gerät besitzen, das Sie uns zur Verfügung stellen wollen, dann kontaktieren Sie uns bitte unter fernseher-wm(at)asylimoberland.de

Auch wenn Sie unser Team unterstützen möchten, sich mit dem Anschließen von Fernsehgeräten auskennen oder einen Lagerraum für uns haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Internet

Unser Internet-Team kümmert sich um den Kontakt zur Inititative Refugees online , die uns dabei unterstützt, die Unterkünfte mit einem kostenfreien Internetzugang und ggf. auch Computern auszustatten. Für die Flüchtlinge ist das Internet ein essentielles Mittel, um mit Ihrer Familie, Freunden und der Heimat in Kontakt bleiben zu können.

Wenn Sie in einer der Unterkünfte unsere Hilfe brauchen oder unser Team unterstützen wollen, wenden Sie sich gerne an uns unter internet-wm(at)asylimoberland.de.

Renovierungen und Möbelspenden

Wenn Flüchtlinge nach ihrer Anerkennung eine eigene Wohnung beziehen können, benötigen sie oft kurzfristig gut erhaltenes Mobiliar. Leider ist es uns aufgrund fehlender Lagerkapazitäten nicht möglich, die vielfältigen Möbelspenden, die wir immer wieder angeboten bekommen zu lagern. Trotzdem freuen wir uns über Ihre Angebote, denn vielleicht passen sie zeitlich gerade zu einem akuten Bedarf.
Bei einem Einzug oder Umzug unterstützen wir die Flüchtlinge zudem bei der Renovierung und Ausstattung der Wohnung. Wenn Sie handwerklich erfahren sind und bei uns gerne (-) mitmachen möchten, dann freuen wir uns über eine E-mail an renovierung-wm(at)asylimoberland.de.

Sollten Sie von einem Lagerplatz für einige Möbel wissen, freuen wir uns ebenso über Ihre Nachricht: etwa 50 Quadratmeter groß, trocken, ebenerdig, gut anzufahren, im Raum Weilheim – vorzugsweise zu einem nur symbolischen Mietpreis...